Geschichte

Wir sind ein motorsportlicher Verein der bereits 1976 in Bebra gegründet wurde.
Wir haben Motorsportinteressierte, aber auch Young- und Oldtimer-, sowie VW- und
Audi- Freunde in unseren Reihen. Mit Rallyefahren fing alles an, aber auch eigene
Veranstaltungen wurden schon damals durchgeführt.

Wir sind im Kreis Hersfeld-Rotenburg ansässig. 1. Vorsitzender war damals Dieter Döll,
der leider schon verstorben ist. Damals waren wir 20 Anhänger und viele Gründungsmitglieder
sind auch heute noch für den Verein tätig. Die Idee kam den schon immer begeisterten
Motorsportfans bei verschiedenen Orientierungsfahrten. Damals gehörte der MSF dem DMV als
Dachverband an. Natürlich wurde nach der Vereinsgründung nicht nur gefahren, wir versuchten
uns auch damals schon als Veranstalter. Unser erster Slalom wurde auf dem ehemaligen
Autobahnstück bei Obersuhl ausgetragen, dann folgte der Austragungsort im Industriegebiet
Bebra. Danach veranstalteten wir unsere erste Rallye mit vier Wertungsprüfungen,
der Vorläufer der heutigen 200 Rallye´s. Auch bei Einer der Ersten Hessen Rallye´s kamen wir
zum Einsatz, in Form der Streckensicherung einer kompletten Wertungsprüfung. Außerdem
veranstalteten wir zu jener Zeit schon Oldtimer Rallye´s mit großem Erfolg.

Nach nun über 30 Jahren blicken wir bewegt auf unsere Vereinstätigkeiten zurück. Das Dröhnen
der Motoren und der Duft von Benzin und Gummi gehören schon fast selbstverständlich zu unserem
Leben. Mit viel Respekt denken wir dabei auch an alle motorsportbegeisterten Fans der Region,
die seit Jahrzehnten unseren Veranstaltungen die Treue halten. Der sportliche Einsatz ist eine
faszinierende Darstellung des Kraftfahrzeuges und seiner Entwicklung, und niemand, der ein wenig
“Benzin im Blut” hat, kann sich dem Reiz entziehen wenn Mensch und Maschine ihr Äußerstes geben.
Alle Fahrer mögen ihre Fahrzeuge immer gut führen und über genügend Geschick verfügen, damit sie
die Strecken unfallfrei überwinden und unter Beachtung der notwendigen Fairness bestmögliche Erfolge
erzielen. Gerne möchten wir an dieser Stelle auch allen Mitwirkenden danken, welche keine Kosten und
Mühen scheuen und insbesondere durch viele ehrenamtliche Stunden die Organisation und Durchführung
unserer Veranstaltungen unterstützen. Ferner möchten wir im Namen der Motorsportfreunde Bebra allen
Förderern und Sponsoren Danke für die umfangreichen Unterstützungen sagen, ohne die die Organisation
unserer Veranstaltungen ebenfalls nicht möglich wäre.

Wir richteten jährlich die Veranstaltung „Bergslalom am Stock“ aus. Mit dem 29. Slalom in 2009
veranstaltete der MSF zum letzten Mal dieses Bergrennen.

Seit 2007 sind wir für das Young- und Oldtimer Festival in Bebra zuständig und veranstalten nun
eine jährliche Prilblumenausfahrt mit anschließender Ausstellung der Fahrzeuge.

Im Jahr 2010 ist eine weitere Kategorie zum MSF hinzugekommen, denn die VW und Audi Freunde haben
nun ihren eigenen Bereich innerhalb unseres Vereins gegründet. Der MSF veranstaltete in diesem Rahmen
erstmalig in 2010 ein VW & Audi Tagestreffen, welches von glorreichem Erfolg gekrönt war.

Das VW & Audi Tagestreffen wird nun auch jährlich ausgerichtet. Dafür haben wir einen qualifizierten
Partner gefunden, denn die Firma Reifen Hofmann stellt uns für die Veranstaltung ihr Firmengelände
zur Verfügung. Außerdem konnten wir auch das Herkules Center direkt gegenüber für unsere Veranstaltung
gewinnen, denn auch den Parkplatz des Einkaufscenters können wir für unser Treffen nutzen.

Seit September 2012 sind wir dem ADAC Hessen/Thüringen als Ortsclub beigetreten. Dieser Schritt ist
ein bedeutender Erfolg für unseren Verein gewesen.

Des Weiteren vermitteln wir auch Adressen zum Teilekauf aller Marken (auch Young- und Oldtimer usw.),
oder geben gerne weitere Tipps und Tricks aller Art an Interessierte weiter.

Jeden ersten Mittwoch im Monat treffen wir uns um 19.30 Uhr in der Moseberg´s Bar, Nürnbergerstr. in Bebra
zu einem Mitgliederclubabend.

Haben wir das Interesse an unserem Verein geweckt? Nehmt gerne mit uns Kontakt auf. Wir suchen immer neue
und interessierte Mitglieder, die sich auch für unser motorsportliches Hobby begeistern.

Mit motorsportlichen Grüßen

Euer Norbert Mohr
1. Vorsitzender MSF Bebra e. V.